Große, überschäumende Gefühle, Liebe und Leidenschaft, Verrat und Rache, Tod und Teufel, Tragik und Komik, Musik, die Herz und Seele berührt und in Aufruhr bringt, Künstlerinnen und Künstler, die all ihr Können ausbreiten, Höhen und Tiefen im wahrsten Sinne des Wortes - all das bedeutet mir die Oper. Je mehr ich Einblicke und Eindrücke gewinne, umso mehr wächst meine Leidenschaft für diese Kunstform.
Browse by:

Die Götterolympiade – Was die Antike uns heute sagt

Gut zu wissen – Götter sind auch nur Menschen. Da steht der Chef selbst, Göttervater Zeus, gehörig unter Heras Pantoffel. Klar, wer hier das Sagen hat. Und die Kinder. Meine Güte, die Kinder! Weibergezicke, wer hübscher oder klüger ist. Jungsgehabe, wer tapferer ist oder heftiger Party macht. Und das verhätschelte Muttersöhnchen, ein Softie, für den…

Brundibár – vom Prager Ghetto und Theresienstadt in die Oper Bonn

Montagmorgen 11:00 Uhr am 28. Januar 2020. Rund um die doppelt U-förmig angelegte Garderobe der Oper Bonn tummeln sich 200 Schülerinnen und Schüler. Ihre Anoraks und stapeln sich auf den Ablagen, die Kinder quatschen munter durcheinander, albern, lachen und stellen sich vor den beiden Treppen auf. Eine Stunde später ist allen ausnahmslos das Lachen vergangen.…

CHRISTUS AM ÖLBERGE und EIN BRIEF – zwei Stücke im Fokus der Opernmatinee

Was für ein Privileg, einen hoch angesehenen zeitgenössischen Komponisten mit einer Legende des Tanztheaters gemeinsam auf dem Podium zu erleben! Als nächstes Highlight im Rahmen von BTHVN2020 steht Ludwig van Beethovens Oratorium Christus am Ölberge auf dem Programm – durch die Choreografin und Regisseurin Reinhild Hoffmann dramaturgisch, szenisch und tänzerisch verschränkt mit der Uraufführung von…

MusiKi – Förderverein für den Kinder- und Jugendchor der Oper Bonn

Ganz in Gelb strahlt die Homepage des Bonner Vereins MusiKi. Darin stecken Lebensfreude und Engagement mit Herz. Beides kommt dem Kinder- und Jugendchor der Oper zugute, der bei seinen Auftritten auf der Opernbühne und in den eigenen Produktionen auf die Unterstützung des Fördervereins vertrauen kann. Klar, steckt ja im Namen und in der erklärten Absicht…

Emma Sventelius – Portrait of a Mezzo-Soprano

Die deutsche Version finden Sie weiter unten. What do Wolfgang Amadeus Mozart, one of the greatest composers of all times, Emma Sventelius, the new mezzo-soprano at the Bonn opera, and my insignificant self have in common? We all love music – at genius or professional level and me just in humble admiration. Moreover, the three…

FIDELIO – Ein Experiment

Oper in der Green Box. Laboranordnung für eine experimentelle Sicht auf Beethovens Freiheitsoper Fidelio. Raus aus der Komfortzone des bildungsbürgerlichen Kunstgenusses hin zur verstörenden Wirklichkeit politisch Gefangener. Ein Wagnis in Bonn, das im Überschwang den runden Geburtstag Beethovens mit einer wahren Klangwelle feiert. Wer wagt, gewinnt?

LAND DES LÄCHELNS – ein Fest der schönen Stimmen

Great minds think alike – zwei Seelen, ein Gedanke. Die Oper Köln und die Semperoper Dresden führen als Silvestergala 2019 Franz Lehárs Land des Lächelns konzertant auf. Reiner Zufall oder der kluge Gedanke, dass die Champagnerlaune zum Ausklang des Jahres durchaus einen Schuss Herzschmerz und Seelenpein verträgt? Vieles in dieser diametral angelegten Szenerie der Wiener…